Tonndorf-Lohe duelliert sich mit Hanseat

Kreisklasse 7: SV Tonndorf-Lohe – DSC Hanseat (Sonntag, 15:00 Uhr)

25. März 2022, 12:02 Uhr

Tonndorf-Lohe muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht DSC Hanseat empfangen. SVTL zog gegen Rahlstedter SC V am letzten Spieltag mit 3:5 den Kürzeren. Gegen den Walddörfer SV II kam Hanseat im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Im Hinspiel hatte der DSC einen 5:1-Kantersieg davongetragen.

Die Ausbeute der Offensive ist bei SV Tonndorf-Lohe verbesserungswürdig, was man an den erst 21 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. In dieser Saison sammelte Tonndorf-Lohe bisher drei Siege und kassierte zehn Niederlagen. Der letzte Dreier liegt für SVTL bereits drei Spiele zurück.

Zehn Erfolge, vier Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den DSC Hanseat zu Buche.

Vor allem die Offensivabteilung der Dulsberger Elf muss SV Tonndorf-Lohe in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Tonndorf-Lohe schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während Hanseat 25 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den DSC, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz der Gäste erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von SVTL.

Kommentieren