Inter 2000 im Negativtrend

Bezirksliga Süd: Inter 2000 – HEBC II (Sonntag, 15:30 Uhr)

22. November 2019, 12:00 Uhr

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve des HEBC am Sonntag im Spiel gegen Inter 2000 mächtig unter Druck. Jüngst brachte Fatihspor Inter 2000 die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Am vergangenen Sonntag ging der HEBC II leer aus – 1:5 gegen Buchholz II. Das Hinspiel war mit einem 15:1 ganz zugunsten des HEBC II gelaufen.

Die Heimbilanz von Inter 2000 ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. In der Verteidigung der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 65 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Der letzte Dreier liegt für Inter 2000 bereits drei Spiele zurück.

Der HEBC II holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Der Gast entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Die Hintermannschaft von Inter 2000 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des HEBC II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Die Zwischenbilanz des HEBC II liest sich wie folgt: sechs Siege, zwei Remis und neun Niederlagen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

Inter 2000

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

HEBC II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)