09.11.2018

HNT startet die Rückrunde bei FC Welat

Kreisliga 1: FC Kurdistan Welat – Hausbruch-Neugrabener TS (Sonntag, 12:00 Uhr)

Die Hausbruch-Neugrabener TS will beim FC Kurdistan Welat die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Der FC Welat musste sich im vorigen Spiel dem FC Süderelbe II mit 1:4 beugen. Die HNT zog gegen den Harburger Türksport am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Das Hinspiel entschied die Hausbruch-Neugrabener TS mit 4:1 klar für sich.

Welat holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. Die Heimmannschaft rangiert mit 21 Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus.

In den letzten fünf Spielen schaffte die HNT lediglich einen Sieg. Vier Siege und fünf Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz des Gastes gegenüber. Die Hausbruch-Neugrabener TS steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Auswärtsbilanz der HNT ist mit fünf Punkten noch ausbaufähig.

Die Hintermannschaft der Hausbruch-Neugrabener TS ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des FC Kurdistan Welat mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der FC Welat hat die HNT im Nacken. Die Hausbruch-Neugrabener TS liegt im Klassement nur vier Punkte hinter Welat. Mit dem FC Kurdistan Welat trifft die HNT auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Kurdistan Welat

Noch keine Aufstellung angelegt.

Hausbruch-Neugrabener TS

Noch keine Aufstellung angelegt.