14.06.2019

Krottke, Kroiß, Steinecke und Co. – Teutonia 05 schließt Kaderplanung ab!

15 Spieler bleiben, sieben Neue kommen – Test-Highlight gegen AFC

Kevin Krottke (re.) wechselt vom LSK zu Teutonia 05 und will künftig an der Kreuzkirche jubeln. Foto: KBS-Picture.de

Der Kader ist komplett: Mit einem 22 Mann starken Aufgebot nimmt der FC Teutonia 05 einen neuerlichen Anlauf auf die Oberliga-Meisterschaft und den Regionalliga-Aufstieg. Neben den bereits von uns vermeldeten Verpflichtungen von Clifford Aniteye (FC St. Pauli II), Vincent Boock (Altona 93) und Felix Vobejda (Lüneburger SK) stehen vier weitere Neuzugänge fest, wie die Mannen von der Kreuzkirche in einer Pressemitteilung – von Stefan Kohfahl (Sportlicher Berater des Vorstands), Sören Titze (Trainer) und Nico Sorgenfrey (Manager) unterzeichnet – bekanntgeben. Derweil wird es in der Saison-Vorbereitung ein ganz besonderes Test-Highlight geben…

Nach dem Wedel-Aus zieht es auch Kapitän Marlo Steinecke zum amtierenden Vize-Meister. Foto: KBS-Picture.de

Die Ligamannschaft des FC Teutonia Ottensen von 1905 e.V. wird mit folgendem 22-Mann-Kader in die Oberliga-Saison 2019/2020 gehen. Wir freuen uns sehr, dass 15 Spieler an der Kreuzkirche bleiben: Isaac Akyere, Mirco Bergmann, Georgios Cholevas, Davidson Eden, Pascal Eggert, Aytac Erman, Dino Fazlic, Maximilian Fischer, Nick Gutmann, Nikolas Mallwitz, André Müller, Gerrit Pressel, Semir Svraka, Deran Toksöz und Yannick Zummack. Neu in unserer Mannschaft begrüßen wir aufs Herzlichste Clifford Aniteye (FC St. Pauli II), Vincent Boock (Altona 93), Leon Kroiß (SC Weiche Flensburg 08), Kevin Krottke (Lüneburger SK Hansa), Marlo Steinecke (Wedeler TSV), Felix Vobejda (Lüneburger SK Hansa) und Gary Voorbraak (Wedeler TSV).

Acht Spieler verlassen die „Kreuze“

Nicht mehr bei uns spielen werden Ander Alday Valverde, Noor Al-Tamemy, Furkan Aydin, Felix Dieterich, Timo Ehlers, Niklas Holz, Francky Sembolo und Emre Yasar. Wir bedanken uns bei allen Spielern für Ihren Einsatz und Engagement beim FC Teutonia Ottensen von 1905 e.V. und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft, sportlich wie privat, alles Gute.

Test-Highlight gegen Altona 93

Ex-Profi Francky Sembolo (li.) hat keine Zukunft mehr bei „T05“. Foto: KBS-Picture.de

Im Rahmen der am 25.06.2019 beginnenden Saisonvorbereitung wird unsere Mannschaft Testspiele gegen den SV Bergstedt (28.06.2019; 20:00 Uhr; Teekoppel), MTV Treubund Lüneburg (06.07.2019; 10:30 Uhr; Hitzacker), SV Halstenbek-Rellingen (09.07.2019; 19:30 Uhr; Kreuzkirche), FC St. Pauli II (13.07.2019; 11:00 Uhr; Brummerskamp), und VfR Neumünster (14.07.2019; 14:00 Uhr; Gümmi Arena Neumünster) bestreiten. Unsere offizielle Saisoneröffnung und unserer letzter Leistungsvergleich birgt noch einmal einen Höhepunkt. Altona 93 kommt zum Altonaer Derby (17.07.2019; 19:30 Uhr; Kreuzkirche)!!!

Sportliche Grüße von der Kreuzkirche
FC Teutonia Ottensen von 1905 e. V.

Kommentieren