Oberliga

Paloma: Trio bleibt über die Saison hinaus

Neue Aufgabenverteilung bei Hüllmann, Gerdey und Hellwig

09. November 2019, 22:02 Uhr

Carsten Gerdey, Frank Hüllmann und Christoph Hellweg (v. li.) werden auch in der kommenden Spielzeit für den USC Paloma tätig sein. Foto: USC-Liga/Facebook

Der USC Paloma macht bereits die ersten Schritte im Hinblick auf die kommende Spielzeit. Allerdings nicht im Kader, sondern im "Team ums Team": Wie der Verein am heutigen Samstag sowohl via Facebook als auch auf seinem Instagram-Kanal mitteilt, bleiben Frank Hüllmann, Carsten Gerdey und Christoph Hellwig über der Ende der laufenden Saison hinaus an der Brucknerstraße tätig. Dabei werden die Aufgaben künftig allerdings anders verteilt als bislang.

Die Mitteilung des USC im Wortlaut

Die Geschicke rund um die Oberliga-Mannschaft des USC Paloma werden auch über die aktuelle Saison hinaus – mindestens aber bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 – von Frank Hüllmann, Carsten Gerdey und Christoph Hellwig gelenkt. Das Trio wird die anstehenden Aufgaben in leicht veränderter Konstellation wahrnehmen. 


Frank Hüllmann (55) wird die Interessen des Team Paloma künftig als Sportvorstand vertreten. Carsten Gerdey (54) als Ligamanager und Christoph Hellwig (42) als Teamkoordinator und Medienwart sind stärker in das tagesaktuelle Geschehen eingebunden. Sie fungieren als interne und externe Ansprechpartner. 

In den kommenden Wochen werden die drei Palomaten die Planungen für die Rückrunde und die kommende Saison weiter vorantreiben. Sportliche Ziele sind der Klassenerhalt und auf lange Sicht die Etablierung des USC in der Oberliga. 

Kommentieren