Kreisklasse B7
17. Spieltag


Farmsener TV IV

0

:

8


Bramfelder SV V

Anpfiff

Mi - 23.03. 19:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Farmsen braucht Punkte

Farmsener TV IV will gegen Bramfelder SV V die schwarze Serie von sieben Niederlagen beenden. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Farmsen ernüchternd. Gegen Ahrensburger TSV III kassierte man eine 3:5-Niederlage. Bramfeld V muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Farmsener TV IV möchte gegen Bramfelder SV V die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 0:5 deutlich unterlag.

Die Offensive von Farmsen strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass das Heimteam bis jetzt erst 20 Treffer erzielte. Mit dem Gewinnen tat sich Farmsener TV IV zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf fremden Plätzen läuft es für Bramfeld V bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Gasts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 63 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse B7. Die volle Punkteausbeute sprang für Bramfelder SV V in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Wenn Bramfeld V den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Bramfelder SV V (63). Aber auch bei Farmsen ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (49). Beide Teams stehen mit zehn Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Mit Farmsener TV IV spielt Bramfeld V gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren