Kreisklasse B6
11. Spieltag


FTSV Lorbeer-Rothenburgsort II

7

:

2


SV Billstedt-Horn IV

Anpfiff

So - 05.12. 13:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

SV Billstedt-Horn IV verliert hoch bei FTSV Lorbeer II

SV Billstedt-Horn IV kam gegen die Zweitvertretung des FTSV Lorbeer mit 2:7 unter die Räder. Lorbeer II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Letztlich feierte der FTSV Lorbeer-Rothenburgsort II gegen SV Billstedt-Horn IV nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 7:2-Heimsieg.

Der FTSV Lorbeer II stabilisiert nach dem Erfolg über SV Billstedt-Horn IV die eigene Position im Klassement. Die Offensivabteilung von Lorbeer II funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 41-mal zu. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FTSV Lorbeer II.

Die Gäste stehen nach elf Spieltagen auf der letzten Tabellenposition. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von SV Billstedt-Horn IV ist deutlich zu hoch. 66 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse B6 fing sich bislang mehr Tore ein. SV Billstedt-Horn IV musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten zehn Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Nach der klaren Niederlage gegen Lorbeer II ist SV Billstedt-Horn IV weiter das defensivschwächste Team der Kreisklasse B6.

Beide Mannschaften verabschieden sich jetzt erst einmal in die Winterpause. Weiter geht es am 23.01.2022 für den FTSV Lorbeer-Rothenburgsort II auf der eigenen Anlage gegen die Reserve des TuS Hamburg. SV Billstedt-Horn IV tritt am gleichen Tag beim Indian Football Hamburg an.

Kommentieren