Kreisliga 8
20. Spieltag


Harburger TB II

5

:

3


VfL Hammonia II

Anpfiff

So - 03.04. 13:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

Thorsten Kaisen

Kann HTB II den Trend ändern?

Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will die Zweitvertretung des Harburger TB gegen die Reserve des VfL Hammonia dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Der HTB II musste sich im vorigen Spiel dem FC Dynamo Hamburg mit 1:2 beugen. Hinter Hammonia II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen FTSV Altenwerder III verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Im Hinspiel hatte der VfL Hammonia II auf heimischem Terrain einen 3:1-Sieg verbucht.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Harburger TB II sind sechs Punkte aus fünf Spielen. Die 2. Mannschaft des HTB hat 18 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier. Viermal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Die volle Punkteausbeute sprang für den HTB II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Hammonia II führt das Feld der Kreisliga 8 mit 24 Punkten an. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Hammonia II. Die passable Form des VfL Hammonia II belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Aufpassen sollte der Harburger TB II auf die Offensivabteilung von Hammonia II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander.

Der HTB II hat mit dem VfL Hammonia II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren