21.04.2016

Spitzenduell um den direkten Aufstieg

Kreisklasse 4: Sportfreunde Pinneberg – Kickers Halstenbek II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Diese Woche ist die Zweitvertretung von Kickers Halstenbek zu Gast. Es steht ein „6-Punkte-Spiel“ für Sportfreunde Pinneberg auf dem Programm. Das letzte Ligaspiel endete für Spfr. Pinneberg mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen die Reserve des Kummerfelder SV. Am Mittwoch wies Kickers II den SC Pinneberg II mit 3:1 in die Schranken.

Das bisherige Abschneiden von Spfr. Pinneberg: 17 Siege, fünf Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der Gastgeber belegt mit 56 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Kickers II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs zwölf Punkte. Der Gast weiß 17 Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Kickers Halstenbek II belegt mit 54 Punkten einen Aufstiegsplatz.

Auf fremdem Terrain fühlt sich Kickers II pudelwohl, sodass sich Kickers II für das Gastspiel bei Sportfreunde Pinneberg etwas ausrechnet. Ins Straucheln könnte die Defensive von Spfr. Pinneberg geraten. Die Offensive von Kickers Halstenbek II trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match und hat mehr als doppelt so viele Treffer erzielt wie die Sportsfreunde. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Spfr. Pinneberg möchte den Tabellenzweiten jedoch in die Suppe spucken und im direkten Duell besiegen. Dann würde das Team aus Pinneberg die Kickers auch in der Tabelle überholen und auf dem zweiten Rang stehen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Sportfreunde Pinneberg

Noch keine Aufstellung angelegt.

Kickers Halstenbek II

Noch keine Aufstellung angelegt.