Landesliga Hammonia

Sieben Neue bei Raspo

07. Juli 2020, 08:26 Uhr

Am 1. Juli hatte Matthias Jobmann seinen offiziellen Dienstantritt als neuer Cheftrainer von Rasensport Uetersen. Dabei begrüßte der langjährige Coach der U23 des Niendorfer TSV und zuletzt als Co-Trainer unter Ali Farhadi bei der Oberliga-Mannschaft der "Sachsenwegler" tätige Jobmann gleich sieben Neuzugänge beim Meister der Bezirksliga West und damit verbundenen Landesliga-Aufsteiger. Das Motto bei Raspo: Jugend forscht. Denn bis auf Ertan Dilgin (FC Roland Wedel) entspringen sämtliche Akteure dem Nachwuchs. Während Marvin Horschejschi, David Trensch und Adrian Schwertfeger aus der A-Oberliga des Rivalen TSV Uetersen zu den "Jobmännern" wechseln, zieht es Linus Schmitt, Roy Freiß und Hannes Junge aus der A-Regionalliga von Union Tornesch ins Rosenstadion, wie "Sportnord" berichtet.

Kommentieren