Bezirksliga 03

Paloma verlängert mit U23-Coach Snoussi

16. Februar 2022, 08:38 Uhr

Mohamed-Ali Snoussi wird auch in der kommenden Saison das Sagen bei der U23 des USC Paloma haben. Foto: Christoph Hellwig/USC Paloma

Mit der Maximalausbeute von 30 Punkten aus zehn Spielen ist die HT 16 das Maß der Dinge in der Bezirksliga-Staffel 3. Doch dahinter lauert die U23 des USC Paloma – mit nur einem Zähler Rückstand, aber schon zwei Partien mehr in der Hinterhand – auf einen Ausrutscher des Spitzenreiters. Die Elf von Chefcoach Mohamed-Ali Snoussi weist zudem das beste Torverhältnis der gesamten Liga auf und hat bereits sieben Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten SV Uhlenhorst-Adler. Snoussi, der im vergangenen Sommer die Nachfolge des zum Liga-Trainer beförderten Marius Nitsch angetreten hat, führt die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers nahtlos fort und setzt mit der USC-Zweiten weitere Duftmarken.

Nun verkündet der Verein in einer Pressemitteilung: „Wir freuen uns, dass wir weiterhin auf Kontinuität im Team Paloma setzen können, denn Mohamed-Ali Snoussi, Cheftrainer unserer U23, wird auch in der kommenden Saison die Geschicke unserer ambitionierten Bezirksliga-Mannschaft lenken. Der 29-jährige Übungsleiter und Inhaber der B-Lizenz wird damit in seine zweite Saison als Trainer an der Brucknerstraße gehen.“

"Möchten gemeinsam die nächsten Entwicklungsschritte gehen"

Palomas U23-Coach "Mo" Snoussi bei der Mannschaftsansprache. Foto: Christoph Hellwig/USC Paloma

Weiter heißt es im Wortlaut: „Nach seinem Amtsantritt im Sommer 2021 und einer kurzen Eingewöhnungsphase ist es ‚Mo‘ Snoussi schnell gelungen, der Mannschaft seine Spielphilosophie von attraktivem Offensivfußball zu vermitteln. Zeugnis dafür sind die zurückliegenden erfolgreichen Spiele und positiven Ergebnisse. Mit einer beeindruckenden Punktausbeute von 29 Zählern aus zwölf Partien rangiert das Team aktuell auf Platz zwei in der Bezirksliga-Staffel 3. Mit 57 erzielten Toren stellt die Mannschaft die erfolgreichste Offensivabteilung in diesem Wettbewerb. Darüber hinaus ist sie auch noch im Holsten-Pokalwettbewerb vertreten und steht hier im Viertelfinale.“

U23-Chefcoach Snoussi selbst wird wie folgt zitiert: „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit im Team Paloma. Es bleibt weiterhin unser Ziel, attraktiven und selbstbewussten Fußball zu spielen. Darüber hinaus möchten wir gemeinsam die nächsten Entwicklungsschritte gehen, um die bereits für die Spieler positive Durchlässigkeit zur Ligamannschaft noch wirksamer zu gestalten.“

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften