12.01.2016

ODDSET-Pokal: Buchholz fordert Titelverteidiger

Viertelfinal-Paarungen ausgelost

Foto: Freude über eine gelungene Auslosung (v. lks.): Bernd Enge, Alexander Laas, Holger Stanislawski und Joachim Dipner - Foto HFV

In den Spielen SV Rugenbergen vs. Eintracht Norderstedt (23.01., 13 Uhr) und TSV Uetersen vs. Altona 93 (24.01., 13 Uhr) werden die letzten beiden Viertelfinalisten des diesjährigen Oddset-Pokals ermittelt. Nichtsdestotrotz haben bereits sechs Mannschaften den Sprung unter die letzten Acht geschafft: HSV Barmbek-Uhlenhorst, TSV Buchholz 08, Concordia, SV Curslack-Neuengamme, Wedeler TSV sowie der einzig verbliebene Bezirksligist TSV Neuland. Um 18:30 Uhr beginnt die Auslosung der Viertelfinal-Paarungen im REWE-Center von Holger Stanislawski und Alexander Laas in der Dorotheenstraße 116 – 122. Wir sind für Euch LIVE dabei!

TSV Neuland - TSV Uetersen/Altona 93

HSV Barmbek Uhlenhorst - TSV Buchholz 08

Cordi-Manager Florian Peters: "Was zählt das Heimrecht, wenn wir ins Finale kommen (lacht). Wir sind zufrieden."

BU-Liga-Beauftragrer Volker Brumm: "Damit haben wir zwei Heimspiele nacheinander. Erst HR, dann im Pokal gegen Buchholz. Jetzt müssen wir zusehen, dass die Tore rechtzeitig da sind. Wir freuen uns auf das Heimspiel!"


Kommentieren