31.05.2018

Neues FussiFreunde-Magazin: RÜCKRUNDEN-SPECIAL 17/18

Seit dem 18.5. im Handel erhältlich!

Im Sommer 2017 nahm mit dem 1. Spieltag alles seinen Lauf. Nun, im Mai 2018 ist das Ende greifbar nah: Der Großteil der Saison 2017/2018 ist bereits Geschichte. In der einen oder anderen Liga ist bereits die Entscheidung gefallen, wer den Meistertitel geholt hat und wer damit „hoch“ darf. Auch am anderen Tabellenende herrscht in vielen Staffeln bereits Klarheit darüber, wer zu wenig Punkte geholt hat und damit in den sauen Apfel beißen muss, abzusteigen. Nachdem wir zuletzt im Dezember 2017 zum letzten Mal in Print-Form in unseren FussiFreunde-Magazin auf den Stand der Dinge geblickt haben, lohnt es sich nun, dies zum Ende der Saison erneut zu tun.

Wir schauen auf die Mannschaften, die ganz oben stehen, aber auch auf die, die unten stehen. Wir blicken auf Spieler, die in ihren Ligen Außergewöhnliches vollbracht haben. Auf kuriose und spannende Momente, die sich im Verlauf der Spielzeit ereignet haben. Auf die Geschichten auf und abseits des Platzes. Genau aus diesem Grund liegt vor euch die neueste Ausgabe unseres FussiFreunde-Magazins – zum insgesamt bereits dritten Mal in Hochglanz.

So ein Saisonende ist immer auch die Zeit der Abschiede: Spieler verlassen den Verein, tauschen in der Sommerpause das Trikot ihres Noch-Vereins gegen das ihres künftigen. Und auch so mancher Trainer nimmt seinen Hut. In dieser Saison sagen in der Oberliga dabei gleich mehrere Coaches „Goodbye“, an die wir uns über all' die Jahre gewöhnt haben. Trainer, die – wie man so schön sagt – zum Inventar gehört haben. Mit ihnen haben wir auf ihre Zeit auf den einzelnen Trainerbänken zurückgeblickt (ab Seite 6). Danach präsentieren wir in altbewährter Manier das „Foto des Monats“, das diesmal ab Seite 10 allerdings als „Foto der Saison“ daher kommt und dabei ausgewählte Impressionen aus dem ODDSET-Pokalwettbewerb der zu Ende gehenden Spielzeit präsentiert.

So ganz aber ist diese Saison ja noch nicht vorbei. Da steht ja zum Beispiel noch ein Highlight vor der Tür: das Finale eben jenes ODDSET-Pokalwettbewerbs. Ab der Seite 15 haben wir alles zusammengetragen, was die Anhänger des Hamburger Amateurfußballs vor der Entscheidung an der Hoheluft wissen müssen: Wir zeichnen den Weg der beiden Teams ins Finale nach, haben mit je einem Vertreter der beiden Kontrahenten über das bevorstehende Duell gesprochen, Tipps eingeholt, wer am Ende Pokalsieger wird und den Schiedsrichter des Endspiels zum Interview geboten.

Danach gehört der Raum dem, was sich schon ereignet hat. Wir tauchen, angefangen mit der Regionalliga (Seite 31) über die Oberliga (Seite 43), die Landesliga Hansa (Seite 48) und Hammonia (Seite 53) die vier Bezirks- (ab Seite 58) und acht Kreisligen (ab Seite 66) bis in die Kreisklasse A (Seite 74) und Kreisklasse B (Seite 78) in die einzelnen Staffeln ab und berichten über Meister-Entscheidungen, Titelkämpfe und andere wissenswerte Facts und Geschichten aus den einzelnen Ligen.

Auch die gewohnte Rubrik „Rückpass“ (Seite 40) findet sich im Magazin wieder. Den Schlusspunkt der neuen Ausgabe bildet – wie immer ein – bunter Magazinteil, in dem wir das Karriereende von Ivan Sa Borges Dju (Seite 86), den kometenhaften Aufstieg von Shootingstar Johann von Knebel (Seite 88), Stefan Hermes' Abschied vom HEBC (Seite 90), die Karriere von Ex-Profi Matthias Schwarz in der Bezirksliga (Seite 92) und die neue Karriere von Ex-Boxer Vitali Tajbert als „Fussi“ (Seite 94) beleuchten und abschließend dann noch einmal, zugegeben satirisch angehaucht, auf die Saison 2017/2018 zurückblicken (ab Seite 96.).

Eure FussiFreunde-Redaktion

Kommentieren