Bricht Harksheide II den Bann?

Kreisliga 6: TuRa Harksheide II – TuS Holstein Quickborn (Freitag, 19:45 Uhr)

14. Oktober 2021, 13:02 Uhr

Entgegen dem Trend – die Zweitvertretung von Harksheide schaffte in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für die 2. Mannschaft des TuRa Harksheide im Duell mit Holstein Quickborn wieder ein Erfolg herausspringen. Das letzte Ligaspiel endete für TuRa II mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SC Egenbüttel II. Holstein dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TuS Germania Schnelsen zuletzt mit 6:2 abgefertigt.

Gegenwärtig rangiert TuRa Harksheide II auf Platz sieben, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Nach sechs absolvierten Begegnungen stehen für den Gastgeber ein Sieg, zwei Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto.

Mit 14 Zählern führt der TuS Holstein Quickborn das Klassement der Kreisliga 6 souverän an. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von TuS Holstein ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur fünf Gegentore zugelassen hat. Holstein Quickborn ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet vier Siege und zwei Unentschieden.

Die Spielzeit von Harksheide II war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann TuRa II den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt Holstein doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Mit dem Gewinnen tat sich TuRa Harksheide II zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der TuS Holstein Quickborn ist in der Tabelle besser positioniert als Harksheide II und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Mehr zum Thema