Wehen Wiesbaden und Osnabrück trennen sich torlos

3. Liga: SV Wehen Wiesbaden – VfL Osnabrück, 0:0 (0:0)

22. Januar 2022, 23:30 Uhr

Jeweils einen Punkt holten der SVWW und der VfL Osnabrück an diesem Samstag. Ein 0:0-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel hatte der SV Wehen Wiesbaden mit 1:0 knapp für sich entschieden.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Wenig später kamen Lukas Brumme und Kevin Lankford per Doppelwechsel für Maximilian Thiel und Benedict Hollerbach auf Seiten von Wehen Wiesbaden ins Match (63.). Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Acht Siege, sieben Remis und sieben Niederlagen hat der SVWW momentan auf dem Konto. Wiesbaden erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Neun Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen hat Osnabrück derzeit auf dem Konto. In den letzten Partien hatte der Vfl kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Mit diesem Unentschieden verpasste das Heimteam die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht der SV Wehen Wiesbaden damit auch unverändert auf Rang zehn.

Wehen Wiesbaden stellt sich am Mittwoch (19:00 Uhr) beim TSV Havelse vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt der VfL Osna den FC Würzburger Kickers.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe