Pflichtaufgabe erfüllt

Kreisklasse B2: SV Vahdet-Hamburg II – HT 16 II, 2:3

01. März 2020, 23:31 Uhr

Die Zweitvertretung von Vahdet und die Reserve der HT 16 lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. SV Vahdet-Hamburg II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Die HT 16 II hatte Vahdet im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 8:4 gesiegt.

96 Tore kassierte SV Vahdet-Hamburg II bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der Kreisklasse B2. In der Defensivabteilung der Heimmannschaft knirscht es gewaltig, weshalb Vahdet weiter im Schlamassel steckt. In dieser Saison sammelte SV Vahdet-Hamburg II bisher drei Siege und kassierte 14 Niederlagen.

Bei der HT 16 II präsentierte sich die Abwehr angesichts 59 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (76). Die Gäste holten auswärts bisher nur neun Zähler. Die HT 16 II behauptet nach dem Erfolg über Vahdet den dritten Tabellenplatz. Mit dem Sieg baute die HT 16 II die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die HT 16 II zwölf Siege, ein Remis und kassierte erst vier Niederlagen.

Mit 37 Punkten auf der Habenseite herrscht bei der HT 16 II eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei SV Vahdet-Hamburg II nach vier Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Die HT 16 II hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Samstag geht es zu Harburger SC II.

Kommentieren