18.10.2019

Gelingt St. Pauli V der Coup?

Kreisliga 4: FC St. Pauli V – HSV Barmbek-Uhlenhorst III (Sonntag, 16:45 Uhr)

St. Pauli V steht gegen BU III eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt spielte der FCSP V unentschieden – 0:0 gegen den FTSV Altenwerder II. Gegen den Rahlstedter SC III war für den HSV Barmbek-Uhlenhorst III im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Mehr als Platz sieben ist für den FC St. Pauli V gerade nicht drin. Die Gastgeber warten mit einer Bilanz von insgesamt vier Erfolgen, drei Unentschieden sowie drei Pleiten auf. Die letzten Auftritte von St. Pauli V waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Nach elf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für BU III 28 Zähler zu Buche. Die Defensive des Gasts (elf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga 4 zu bieten hat. Der HSV Barmbek-Uhlenhorst III erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler.

Über 3,45 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt BU III vor. Der FCSP V muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des HSV Barmbek-Uhlenhorst III zu stoppen. Der FC St. Pauli V bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß BU III bislang zu überzeugen.

Dieses Spiel wird für St. Pauli V sicher keine leichte Aufgabe, da der HSV Barmbek-Uhlenhorst III 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC St. Pauli V

Noch keine Aufstellung angelegt.

HSV Barmbek-Uhlenhorst III

Noch keine Aufstellung angelegt.