Rahlstedt III will weiter nach oben

Kreisliga 4: Rahlstedter SC III – TuS Hamburg (Sonntag, 14:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:01 Uhr

Der TuS Hamburg trifft am Sonntag mit Rahlstedt III auf einen formstarken Gegner. Letzte Woche siegte der Rahlstedter SC III gegen Concordia II mit 3:2. Damit liegt der RSC III mit 27 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Auf heimischem Terrain blieb der TuS Hamburg am vorigen Sonntag aufgrund der 2:4-Pleite gegen die SPVGG Billstedt-Horn ohne Punkte. Im Hinspiel erlitten die Gäste eine knappe 2:3-Niederlage gegen Rahlstedt III. Springt dieses Mal mehr für den TuS Hamburg heraus?

Mehr als Platz sieben ist für den RSC III gerade nicht drin. Sieben Erfolge, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für die Heimmannschaft zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Rahlstedter SC III – elf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der TuS Hamburg holte auswärts bisher nur elf Zähler. Gegenwärtig rangiert der TuS Hamburg auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Nach 17 Spielen verbucht der TuS Hamburg fünf Siege, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen auf der Habenseite.

Die Hintermannschaft des TuS Hamburg ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Rahlstedt III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Der TuS Hamburg steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des RSC III bedeutend besser als die des TuS Hamburg.

Kommentieren