Pflichtaufgabe erfüllt

Kreisliga 4: FTSV Lorbeer-Rothenburgsort – FTSV Altenwerder II, 2:3

01. März 2020, 23:31 Uhr

Der FTSV Lorbeer-Rothenburgsort und die Zweitvertretung des FTSV Altenwerder lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Der FTSV Lorbeer war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Im Hinspiel hatte Altenwerder II keinen Zweifel an der eigenen Klasse aufkommen lassen und das Duell mit 4:1 gewonnen.

Lorbeer befindet sich derzeit im Tabellenkeller. In der Defensive drückt der Schuh beim Heimteam, was in den 63 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Mit nun schon 15 Niederlagen, aber nur drei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des FTSV Lorbeer-Rothenburgsort alles andere als positiv. Dem FTSV Lorbeer klebt das Pech weiter an den Füßen. Die Niederlage gegen den FTSV II war bereits die dritte am Stück in der Liga.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FTSV Altenwerder II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit des Gasts ist weiter von Erfolg gekrönt. Altenwerder II verbuchte insgesamt zehn Siege und drei Remis und musste erst sechs Niederlagen hinnehmen.

Am Samstag, den 07.03.2020 (14:00 Uhr) reist Lorbeer zum HSV Barmbek-Uhlenhorst III, einen Tag später (13:00 Uhr) begrüßt der FTSV II die Reserve von Concordia vor heimischer Kulisse.

Kommentieren