TuS Aumühle feiert ersten Auswärtssieg

Kreisliga 3: SV Curslack-Neuengamme II – TuS Aumühle-Wohltorf, 4:6

16. November 2019, 23:30 Uhr

Für die Zweitvertretung des SV Curslack-Neuengamme gab es in der Partie gegen den TuS Aumühle-Wohltorf, an deren Ende eine 4:6-Niederlage stand, nichts zu holen. Das Hinspiel war mit einem 3:1-Erfolg für den SVCN II geendet.

Der Gastgeber hat 24 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang acht. Der SV Curslack-Neuengamme II verbuchte insgesamt sieben Siege, drei Remis und sieben Niederlagen. In den letzten Partien hatte der SVCN II kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Der TuS Aumühle muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur vier Zähler. Momentan besetzt Aumühle den ersten Abstiegsplatz. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des TuS Aumühle-Wohltorf ist deutlich zu hoch. 62 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga 3 fing sich bislang mehr Tore ein. Der TuS Aumühle bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, zwei Unentschieden und elf Pleiten. Die letzten Resultate von Aumühle konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Am nächsten Freitag (20:00 Uhr) reist der SV Curslack-Neuengamme II zum SC Vier- und Marschlande III, am gleichen Tag begrüßt der TuS Aumühle-Wohltorf die Reserve der TuS Dassendorf vor heimischem Publikum.

Kommentieren