Bei Niendorf IV wachsen für Lokstedt II die Bäume in die Höhe

Kreisliga 2: Niendorfer TSV IV – Eintracht Lokstedt II (Sonntag, 16:00 Uhr)

18. Oktober 2019, 12:06 Uhr

Am Sonntag bekommt es die Reserve von Lokstedt mit Niendorf IV zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Zuletzt kam der NTSV IV zu einem 3:2-Erfolg über den SC Victoria Hamburg III. Am letzten Sonntag holte EL II drei Punkte gegen den FC St. Pauli III (5:3).

Der Niendorfer TSV IV kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (4-2-0). Nach zwölf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den Gastgeber 27 Zähler zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Niendorf IV.

Auswärts drückt der Schuh – nur drei Punkte stehen auf der Habenseite von Eintracht Lokstedt II. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. In dieser Saison sammelte Lokstedt II bisher fünf Siege und kassierte sieben Niederlagen.

Aufpassen sollte EL II auf die Offensivabteilung des NTSV IV, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des Niendorfer TSV IV. Eintracht Lokstedt II hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren

Mehr zum Thema