11.10.2019

Hohe Hürde für Farmsen

Bezirksliga Ost: Farmsener TV – TSV Glinde (Sonntag, 11:00 Uhr)

Dem Farmsener TV steht gegen den TSV Glinde eine schwere Aufgabe bevor. Das letzte Ligaspiel endete für Farmsen mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den ASV Bergedorf 85. Zuletzt musste sich Glinde geschlagen geben, als man gegen die HT 16 die zweite Saisonniederlage kassierte.

Der FTV steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Wo beim Gastgeber der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 14 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Bilanz des Farmsener TV nach zehn Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, drei Remis und fünf Pleiten zusammen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Farmsen in dieser Zeit nur einmal gewann.

Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 20 Punkte auf das Konto des TSVG und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit 29 geschossenen Toren gehört der Gast offensiv zur Crème de la Crème der Bezirksliga Ost.

Insbesondere den Angriff des TSV Glinde gilt es für den FTV in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Glinde den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Trumpft der Farmsener TV auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TSVG (2-2-1) eingeräumt.

Farmsen geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der FTV nämlich insgesamt elf Zähler weniger als der TSV Glinde.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

Farmsener TV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Glinde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)