Knifflige Aufgabe für Paderborn

1. Bundesliga: SC Paderborn 07 – Bayer 04 Leverkusen (Sonntag, 18:00 Uhr)

17. Januar 2020, 12:00 Uhr

Paderborn steht gegen Leverkusen eine schwere Aufgabe bevor. Der SCP gewann das letzte Spiel und hat nun zwölf Punkte auf dem Konto. Hinter Bayer 04 liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den 1. FSV Mainz 05 verbuchte man einen 1:0-Erfolg. Im Hinspiel hatte Bayer 04 Leverkusen den Heimvorteil gehabt und mit 3:2 gesiegt.

Der SC Paderborn 07 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Zu mehr als Platz 18 reicht die Bilanz des Heimteams derzeit nicht. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von Paderborn liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 36 Gegentreffer fing. Die bisherige Ausbeute des SCP: drei Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den SC Paderborn 07 – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Leverkusen nimmt mit 28 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast acht Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto. Bayer 04 ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Viele Auswärtsauftritte von Bayer 04 Leverkusen waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Paderborn.

Leverkusen geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem SCP.

Kommentieren

Mehr zum Thema