VfL Grünhof will weiter Boden gutmachen

Kreisklasse B2: VfL Grünhof-Tesperhude – ASV Bergedorf 85 II (Sonntag, 11:30 Uhr)

26. April 2019, 09:02 Uhr

Die Reserve des ASV Bergedorf 85 will die Erfolgsserie von sieben Siegen bei VfL Grünhof-Tesperhude ausbauen. VfL Grünhof-Tesperhude siegte im letzten Spiel gegen den Moorburger TSV mit 5:1 und belegt mit 40 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Hinter dem ASV Bergedorf 85 II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen Düneberger SV III verbuchte man einen 5:3-Erfolg. Das Hinspiel hatte der ASV II zu Hause mit 5:2 gewonnen.

Der zweite Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte von VfL Grünhof-Tesperhude. Zu den zwölf Siegen und vier Unentschieden gesellen sich bei der Heimmannschaft sieben Pleiten.

Mit 106 geschossenen Toren gehört der ASV Bergedorf 85 II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse B2. 19 Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche. Mit 58 gesammelten Zählern hat der ASV II den dritten Platz im Klassement inne.

Viele Auswärtsauftritte des ASV Bergedorf 85 II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei VfL Grünhof-Tesperhude. Aufpassen sollte Grünhof-Tesperhude auf die Offensivabteilung des ASV II, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Mit sieben Siegen in Folge ist VfL Grünhof so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Die letzten Resultate des ASV Bergedorf 85 II konnten sich sehen lassen – 15 Punkte aus fünf Partien. VfL Grünhof-Tesperhude ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema