11.04.2019

Zeigt Bergedorf-West eine Reaktion?

Kreisklasse 2: SV Bergedorf-West – SV Curslack-Neuengamme III (Freitag, 19:30 Uhr)

Der SV Curslack-Neuengamme III will die Erfolgsserie von drei Siegen beim SV Bergedorf-West ausbauen. Zuletzt kassierte der SV Bergedorf-West eine Niederlage gegen die TuS Dassendorf II – die achte Saisonpleite. Der SV Curslack-Neuengamme III dagegen gewann das letzte Spiel gegen den TSV Gülzow mit 5:4 und liegt mit 36 Punkten weit oben in der Tabelle. Im Hinspiel hatte der SVCN III das heimische Publikum beglückt und mit 4:2 gesiegt.

Der SV Bergedorf-West verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SV Curslack-Neuengamme III dar. Zwölf Siege und acht Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gastes. Trumpft der SV Bergedorf-West auch diesmal wieder mit Heimstärke (7-2-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SV Curslack-Neuengamme III (4-0-6) eingeräumt. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Aufpassen sollte Bergedorf-West auf die Offensivabteilung des SVCN III, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Gegen den SV Curslack-Neuengamme III rechnet sich der SV Bergedorf-West insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SVCN III leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Bergedorf-West

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Curslack-Neuengamme III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)