Entgegengesetzte Formkurven

Kreisklasse 2: TSV Gülzow – SC Europa 92 (Samstag, 15:00 Uhr)

23. Mai 2019, 18:00 Uhr

Der SC Europa 92 will beim TSV Gülzow die schwarze Serie von zwölf Niederlagen beenden. Der TSV Gülzow zog gegen den Oststeinbeker SV II am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren. Auf heimischem Terrain blieb der SC Europa 92 am vorigen Sonntag aufgrund der 0:4-Pleite gegen den SV Altengamme III ohne Punkte. Im Hinspiel verbuchte der SC Europa einen 4:1-Kantersieg. Kann der Gast den Coup im Rückspiel wiederholen?

Die Bilanz des TSV Gülzow nach 25 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, einem Remis und 18 Pleiten zusammen. Mit 115 Toren fing sich der Gastgeber die meisten Gegentore der Kreisklasse 2 ein. Im Tableau ist für Gülzow mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TSVG sind 15 Punkte aus zwölf Spielen.

Im Angriff weist der SC Europa 92 deutliche Schwächen auf, was die nur 32 geschossenen Treffer eindeutig belegen. In der Fremde ist beim SC Europa noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts.

Beim TSV Gülzow sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Gülzow das Feld als Sieger, während der SC Europa 92 in dieser Zeit sieglos blieb. Der TSVG hat den SC Europa im Nacken. Europa liegt im Klassement nur vier Punkte hinter dem TSV Gülzow. Die Hintermannschaft des SC Europa 92 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Gülzow mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Formal ist der SC Europa 92 im Spiel gegen den TSV Gülzow nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der SC Europa Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren