Bahrenfelder SV 19 II auf dem absteigenden Ast

Kreisliga 7: Bahrenfelder SV 19 II – Holsatia Elmshorn II (Sonntag, 15:00 Uhr)

15. März 2019, 12:00 Uhr

Die Reserve des Bahrenfelder SV 19 will nach vier Spielen ohne Sieg gegen die Zweitvertretung von Holsatia Elmshorn endlich wieder einen Erfolg landen. Zuletzt musste sich der Bahrenfelder SV 19 II geschlagen geben, als man gegen den SuS Waldenau die neunte Saisonniederlage kassierte. Holsatia Elmshorn II dagegen gewann das letzte Spiel gegen Waldenau mit 2:1 und belegt mit sechs Punkten den 16. Tabellenplatz. Im Hinspiel feierte der BSV 19 II einen 5:1-Erfolg.

39:66 – das Torverhältnis des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Bahrenfelder SV 19 II sind elf Punkte aus neun Spielen. Die Bahrenfelder Elf befindet sich mit 29 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld.

Mit nur zwölf Treffern stellt Holsatia Elmshorn II den harmlosesten Angriff der Kreisliga 7. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holte der Gast. In dieser Saison sammelte der Tabellenletzte bisher zwei Siege und kassierte 18 Niederlagen.

Der Bahrenfelder SV 19 II wie auch Holsatia Elmshorn II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Holsatia Elmshorn II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Holsatia im EMTV II nämlich insgesamt 23 Zähler weniger als der Bahrenfelder SV 19 II.

Kommentieren

Mehr zum Thema