10.05.2019

Kann Inter Eidelstedt den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

Bezirksliga Süd: SV Vorwärts 93 Ost – Inter Eidelstedt (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SV Vorwärts 93 Ost sollte vor dem kommenden Gegner Inter Eidelstedt gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Zuletzt musste sich der SV Vorwärts 93 Ost geschlagen geben, als man gegen den SV Rot-Weiß Wilhelmsburg die 13. Saisonniederlage kassierte. Inter Eidelstedt dagegen siegte im letzten Spiel souverän mit 3:0 gegen den TuS Finkenwerder und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel hatte Eidelstedt einen deutlichen 7:1-Sieg verbucht.

In der Verteidigung des SV Vorwärts 93 Ost stimmt es ganz und gar nicht: 79 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Kurz vor Saisonende belegt die Heimmannschaft mit 40 Punkten den siebten Tabellenplatz.

Mit beeindruckenden 88 Treffern stellt Inter Eidelstedt den besten Angriff der Bezirksliga Süd. Der Gast bekleidet mit 59 Zählern Tabellenposition zwei. Den Aufsteiger scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Der bisherige Ertrag von Eidelstedt in Zahlen ausgedrückt: 19 Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Inter Eidelstedt befindet sich auf einem guten zweiten Platz in der Auswärts-, der SV Vorwärts 93 Ost auf einem ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle. Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Vorwärts 93 Ost und der starken Offensive von Eidelstedt steht Vorwärts Ost eine Herkulesaufgabe bevor. Gegen den SV Vorwärts 93 Ost sind für Inter Eidelstedt drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Vorwärts 93 Ost

Noch keine Aufstellung angelegt.

Inter Eidelstedt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)