04.10.2018

SC Hansa 11 mit weißer Weste

Bezirksliga West: SC Hansa 11 – Heidgrabener SV (Freitag, 19:30 Uhr)

Dem Heidgrabener SV steht beim SC Hansa 11 eine schwere Aufgabe bevor. Hansa 11 tritt mit breiter Brust an, wurde doch TBS Pinneberg zuletzt mit 1:0 besiegt. Zuletzt spielte Heidgraben dagegen unentschieden – 2:2 gegen den SC Pinneberg.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit den SC Hansa 11 zu stoppen. Von den zehn absolvierten Spielen hat das Heimteam alle gewonnen. Die Elf des SC Hansa führt das Feld der Bezirksliga West mit 30 Punkten an. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Hansa 11 wie am Schnürchen (5-0-0). Prunkstück des SC Hansa 11 ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst acht Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Zuletzt machte der Heidgrabener SV etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gast in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der Aufsteiger diesen Trend fortsetzen. Zu den drei Siegen und vier Unentschieden gesellen sich bei Heidgraben drei Pleiten. Die Heidgrabener Elf holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Die Hintermannschaft des Heidgrabener SV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Hansa 11 mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Gegen den SC Hansa 11 erwartet Heidgraben eine hohe Hürde.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Hansa 11

Noch keine Aufstellung angelegt.

Heidgrabener SV

Noch keine Aufstellung angelegt.