26.10.2018

Knifflige Aufgabe für FC Schalke 04

1. Bundesliga: RB Leipzig – FC Schalke 04 (Sonntag, 15:30 Uhr)

Am Sonntag geht es für den FC Schalke 04 zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sieben Partien ist die RB Leipzig nun ohne Niederlage. Zuletzt spielte Leipzig unentschieden – 0:0 gegen den FC Augsburg. Der letzte Auftritt von Schalke 04 verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:2-Niederlage gegen den SV Werder Bremen.

Der RB ist mit 15 Punkten aus acht Partien gut in die Saison gestartet. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gastgeber selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nur einmal gab sich die RB Leipzig bisher geschlagen. Wer Leipzig als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 18 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der RB holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zehn Zähler. Aus diesem Grund dürfte die RB Leipzig sehr selbstbewusst auftreten.

S04 befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Gastes zu sein, wie die Kartenbilanz (18-0-2) der vorangegangenen Spiele zeigt. Insbesondere an vorderster Front kommt Schalke nicht zur Entfaltung, sodass nur fünf erzielte Treffer auf das Konto des FC Schalke 04 gehen. Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz von Schalke 04 verbesserungswürdig. Von der Offensive von Leipzig geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Für S04 wird es sehr schwer, bei der RB Leipzig zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften