Heimmacht Inter Eidelstedt

Kreisliga 2: Inter Eidelstedt – Eimsbütteler TV II (Sonntag, 15:00 Uhr)

09. März 2018, 12:02 Uhr

Am Sonntag trifft Inter Eidelstedt auf die Zweitvertretung des Eimsbütteler TV. Eidelstedt siegte im letzten Spiel souverän mit 13:1 gegen den TSV Stellingen 88 und muss sich deshalb nicht verstecken. Gegen die Reserve des VfL 93 Hamburg kam der ETV II dagegen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Im Hinspiel hatte Inter auswärts einen 2:1-Sieg verbucht.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Gastgebers stets gesorgt, mehr Tore als die Eidelstedter Elf (71) markierte nämlich niemand in der Kreisliga 2. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Inter Eidelstedt holte daheim bislang sechs Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich zweimal. Eidelstedt nimmt mit 38 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. In den letzten fünf Partien rief Inter konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte. Fünfmal ging Inter Eidelstedt bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zwölfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Der Eimsbütteler TV II rangiert mit 31 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Der Gast ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte. Neun Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat die 2. mannschaft des ETV derzeit auf dem Konto.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Eidelstedt vor. Der ETV II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Inter zu stoppen. Gegen Inter Eidelstedt rechnet sich der Eimsbütteler TV II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Eidelstedt leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Inter Eidelstedt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Eimsbütteler TV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)