Topteam TuS Berne IV will punkten

Kreisklasse B3: TuS Berne IV – Meiendorfer SV III (Sonntag, 10:45 Uhr)

28. April 2017, 09:01 Uhr

TuS Berne IV empfängt Meiendorfer SV III. Berne IV hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man Ahrensburger TSV III mit 4:1. Hinter Meiendorf III liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen TSV Sasel IV verbuchte man einen 3:1-Erfolg. Im Hinspiel hatte TuS IV bei MSV III die volle Punktzahl eingefahren (6:0).

Zuletzt lief es recht ordentlich für TuS Berne IV – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. 16 Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gastgebers. Mit 48 Punkten auf der Habenseite steht Berne IV derzeit auf dem zweiten Rang. An der Abwehr von TuS IV ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 21 Gegentreffer musste TuS Berne IV bislang hinnehmen.

Meiendorfer SV III ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs zwölf Punkte. In dieser Saison sammelte der Gast bisher zehn Siege und kassierte elf Niederlagen. Meiendorf III rangiert mit 30 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von MSV III im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 88 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse B3.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. In der Fremde ruft Meiendorfer SV III die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Berne IV? Meiendorf III ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren