Topspiel der Woche

Kreisliga 3: Düneberger SV – ASV Bergedorf 85 (Samstag, 15:00 Uhr)

01. Dezember 2016, 18:01 Uhr

Diese Woche ist der ASV Bergedorf 85 zu Gast. Es steht ein „Sechs-Punkte-Spiel“ für den Düneberger SV auf dem Programm. Am Freitag holte Düneberg drei Punkte gegen die Reserve des TSV Glinde (3:0). Auch der ASV Bergedorf 85 dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Oststeinbeker SV zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Der DSV hatte im Hinspiel beim ASV Bergedorf 85 die Nase klar mit 5:1 vorn gehabt.

Der Düneberger SV belegt mit 39 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. 13 Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gastgebers. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Düneberg ist die funktionierende Defensive, die erst 17 Gegentreffer hinnehmen musste.

Mit 39 gesammelten Zählern hat der ASV Bergedorf 85 den dritten Platz im Klassement inne. Zwölf Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. 64 Tore – mehr Treffer als der ASV Bergedorf 85 verbuchte kein anderes Team der Kreisliga 3.

Zuletzt lief es erfreulich für den DSV, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. In den letzten fünf Partien rief der ASV Bergedorf 85 konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Auf fremdem Terrain fühlt sich der ASV Bergedorf 85 pudelwohl, sodass sich der ASV Bergedorf 85 für das Gastspiel beim Düneberger SV etwas ausrechnet. Der ASV Bergedorf 85 fährt zu einem Gegner, der sich mit Blick auf die bisherige Ausbeute auf Augenhöhe bewegt.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe