Kreisliga 8

Aufstrebender Jungspund bleibt

03. Dezember 2020, 15:22 Uhr

Zehn Zusagen für die kommende Saison hatte der TuS Holstein Quickborn bereits vermeldet - nun kommt ein weiterer Name hinzu, der auch in der Spielzeit 2020/21 das Dress des Kreisligisten tragen wird: Der 18-jährige Jungspund Nick Brandes hat dem Tabellensiebten der Achter-Staffel seine Zusage gegeben. Die Holsteiner berichten von "überaus erfreulichen Nachrichten in einer deprimierenden Zeit" und befinden: "Nick ist technisch beschlagen, laufstark und hat zuletzt endlich auch seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt", sprechen die Verantwortlichen auf Brandes' Dreierpack beim 8:1-Kantersieg gegen den TuS Hemdingen-Bilsen an. "Als jüngster Spieler unseres Kaders hat sich Nick in seinem ersten Herrenjahr bereits als absoluter Leistungsträger etabliert, so dass wir uns freuen, dass sich auch unsere Nummer 19 dazu entschieden hat, mit unserem Team den erfolgreichen Weg weiterzugehen."

Kommentieren