Regionalliga Nord

Zwangspause für Bombek

12. Oktober 2020, 09:00 Uhr

Es passierte in der vergangenen Woche im Heimspiel gegen den FC Teutonia 05 – und wird länger andauernde Folgen haben: Altona 93 kann vorerst nicht auf die Dienste seines Abwehrspielers Hendrik Bombek bauen. Der 21-Jährige, der erst im Sommer vom VfB Lübeck zum AFC gewechselt war, hat sich im Derby eine Knieverletzung zugezogen, die ihn zum Aussetzen zwingt. Bei Bombek wurde ein Riss des Innenbandes im Knie diagnostiziert. Ob der Defensivspieler, der gegen Teutonia noch vor der Pause  ausgewechselt werden musste, noch weitere Schäden im Knie davongetragen hat, soll in dieser Woche untersucht werden. Vorerst rechnet man bei den Altonaern mit einer Ausfallzeit von schlimmstenfalls zwölf Wochen.

Kommentieren