22.08.2019

Schwarzenbek will den ersten Saisonsieg

Bezirksliga Ost: SC Schwarzenbek – SV Börnsen (Freitag, 20:00 Uhr)

Will der SC Schwarzenbek den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen den SV Börnsen gewonnen werden. Am vergangenen Sonntag ging Schwarzenbek leer aus – 1:2 gegen den Ahrensburger TSV. Letzte Woche siegte der SVB gegen den ETSV Hamburg mit 3:0. Somit nimmt Börnsen mit sechs Punkten den siebten Tabellenplatz ein.

Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz des SCS derzeit nicht. Die Ausbeute der Offensive ist beim Gastgeber verbesserungswürdig, was man an den erst vier geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Neben dem SC Schwarzenbek gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Einen klassischen Fehlstart legte Schwarzenbek hin. Vier Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

In dieser Saison sammelte der SV Börnsen bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen. Der SCS muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Der SC Schwarzenbek hat mit Börnsen im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Schwarzenbek

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Börnsen

Noch keine Aufstellung angelegt.