Teammanagerbericht: TuS Hamburg

02.09.2017

Erste Niederlage für TuS

Bezirksliga Ost | Teammanagerbericht TuS Hamburg

Keine Punkte zum Geburtstag


Am Geburtstag von Trainer Akgün musste der TuS Hamburg die erste Punktspielniederlage der Saison hinnehmen.
In der ersten Halbzeit lief es bei den Borgfeldern überhaupt nicht gut, man konnte froh sein nur mit einem 0-1 in die Pause zu gehen.
Nach Wiederanpfiff war TuS dann, auch begünstigt durch die Hereinnahme von von-der-Decken und Heber, wesentlich agiler.
Beide Spieler waren dann auch gleich im Blickpunkt: von-der-Decken mit einem Kopfball an die Querlatte und Heber, als er im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Leider blieb hier der Pfiff des Schiedsrichters aus. Der Düneberger SV verlegte sich nun auf gelegentliche Konter, die jedoch zumindest zweimal sehr gefährlich vorgetragen wurden. So dauerte es bis zur 81. Minute, als der ebenfalls eingewechselte Tobias Nikolaidis mit einem Traumtor ausgleichen konnte. Drei Minuten später konnten die Düneberger dann jedoch den umjubelten Siegtreffer erzielen. Aufgrund der Leistungssteigerung von TuS in der zweiten Hälfte hätten sich diese einen Punkt verdient, stehen nun jedoch mit leeren Händen da.

Kommentieren