Teammanagerbericht: ASV Bergedorf 85

18.11.2019

Deutlich?

Bezirksliga Ost | Teammanagerbericht ASV Bergedorf 85

Wenn man nur das nackte Ergebnis liest (1:5), muss man zu dem Schluss kommen, dass die 1. Herren des ASV Bergedorf 85 deutlich gegen den SV Börnen unterlegen war. Aber dies war so nicht der Fall.


Die erste große Gelegenheit für unsere Elf hatte Julian Bieber. Nach einer Ecke war er mit dem Kopf zur Stelle, aber mit einer tollen Reaktion konnte der Keeper den Ball noch abwehren (10.) Dies Glück fehlte unserer Elf wenig später. Einen Schuss von Bennet Ohrt bekam einer unserer Abwehrspieler in den Rücken, von wo er im hohen Bogen ins Toreck ging (1:1.). Unsere Mannschaft konnte sich weitere gute Möglichkeiten herausspielen. Einen Schuss konnten die Gäste gerade noch von der Linie kratzen (18.). Börnsen aber immer wieder mit gefährlichen schnellen Gegenstößen. Mit ein wenig Glück und mehr Entschlossenheit hätte unsere Elf aber durchaus zur Pause auch in Führung gelegen haben können.

Gleich nach Wiederanpfiff spielte Justin Gauger auf die rechte Außenseite zu Norman Leßmann. Sein Schuss schien sich in den Torwinkel zu senken, ging aber knapp drüber und berührte nur das obere Tornetz (47.). Dann aber doch der Ausgleich. Eine Hereingabe von der linken Seite stoppte ein Abwehrspieler mit der Brust, sein Torhüter konnte aber nicht an den Ball kommen und dieser rolte in Richtung Torlinie, wo er von Justin Gauger endgültig ins Netz befördert wurde (1:1, 54.). Nach dem Anstoß konnte unsere Elf den Ball zunächst abfangen, dieser kam aber postwendend zu den Börnsenern zurück, die den schnellen Gegenstoß mit der erneuten Führung abschlossen (1:2, 55.). Auch danach versuchten unsere Spieler das Spiel noch einmal zu drehen, wurden aber immer wieder von den schnellen Börnsener Spielern ausgekontert (1:3, 66., 1:4, 73. und 1:5, 86.).

Es ist müßig darüber zu spekulieren, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn unser Team in Führung gegangen wäre und die guten Möglichkeiten der ersten Hälfte genutzt hätte. Aber es ist auch schwer, auf Dauer, auf so viele (potentielle) Startelfkandidaten verzichten zu müssen. Heute war dies fast eine komplette Mannschaft.

Quelle: ASV-Bergedorf85-Fussball.de

Fotos

Kommentieren