Teammanagerbericht: ASV Bergedorf 85 II

29.07.2019

Fabi der Knipser

Kreisklasse 2 | Teammanagerbericht ASV Bergedorf 85 II

2. Herren des ASV Bergedorf 85 gewinnen Auftaktspiel bei VfL Lohbrügge 2 mit 5:0.


Da beim Saisonauftakt unserer 2. Herren alle etatmäßigen Angreifer verhindert waren, musste Fabian Posewang in der Sturmspitze spielen. Und er tat das, was er schon in den vergangenen Spielen zeigte, er traf ins Schwarze.

Von Beginn an zeigte unser Team, dass es in dieser Partie nur einen Sieger geben sollte. Als Fabian Posewang mit einem langen Pass auf die Reise geschickt wurde, verwandelte er eiskalt (0:1, 6.). Nur wenig später war er wieder am Ball und wurde regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß legte sich Joshua Matthes zurecht. Sein Schuss wurde aber vom Torhüter abgewehrt (10.). Als sich Ligaleihgabe Gregor Krahn gegen Ex-Elster Kevin Seddig durchsetzen konnte und von der linken Seite flankte war erneut Fabian zur Stelle und erhöhte (0:2, 15.). Wegen der hohen Temperaturen gab es in der 20. Minute erste Trinkpause. Diese schien unserem Team nicht so gut bekommen zu sein. Jedenfalls konnten die Gastgeber danach etwas besser ins Spiel kommen, Wirkliche Gefahr ging von ihnen aber nicht aus. Anders war es bei Fabian Posewang. Mit seinem Freistoß traf er aber nur das Lattenkreuz (28.). So ging es mit einer verdienten 2:0 Führung für unsere Mannschaft in die Pause.

Mit Beginn der zweiten Hälfte war unser Team wieder dominierend. Als Gregor Krahn an der rechten Strafraumgrenze zu Fall gebracht wurde, gab es einen Freistoß. Diesen legte sich Bernd Schuster zurecht. Als er sah, dass der Torhüter nur eine Ein-Mann-Mauer stellte, schoss er mit dem Außenrist direkt und traf (0:3, 50. Bild 1 der Galerie). Dies war dann auch schon die Vorentscheidung. Die Gastgeber konnten nie wirkliche Gefahr ausstrahlen. Gefährliche Torschüsse waren absolute Mangelware.

Nach einer Hereingabe von Tolgahan Namli erhöhte Gregor Krahn (0:4, 68.). Für den Endstand zeigte Nasir Haschemi verantwortlich, der eine Flanke von Bernd Schuster über die Linie drückte (0:5, 74). So konnte unsere Mannschaft mit einem nie gefährdeten Auswärtssieg in die neue Saison starten.

Quelle: ASV-Bergedorf85-Fussball.de

Kommentieren