Teammanagerbericht: Escheburger SV

Autor: René Witmütz

06.03.2019

Escheburg - SVA 1:6

Kreisklasse 2 | Teammanagerbericht Escheburger SV

Derbyniederlage am Stubbenberg,


Am Sonntag stand es an das DERBY.Der SV Altengamme 3. war zu Gast am Stubbenberg und ließ keinen Zweifel aufkommen, sie wollten das Ding rocken und das taten sie auch. In der ersten Hälfte ist das Spiel offen, beide Seiten fighten um jeden Ball. Nach einem Standard (Ecke) lassen wir sträflich einen Spieler des SVA zum Kopfball kommen und es steht 0:1.Es hätte zu dem Zeitpunkt auch 1:1 oder 2:2 stehen können. Mit 0:1 geht es in die Pause, und was dann kommt kann man nur so beschreiben:

Wer Kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren! Was folgt ist nicht zu erklären, nach unseren anfänglichen guten 30 min. ist alles weg. Fehlende Einstellung, kein Kampf, kein Wille, und so geht der Endstand von 1:6 in der Höhe völlig in Ordnung.

Glückwunsch an den SV Altengamme 3.

Nun heißt es Mund abwischen und weitermachen.

WIR GEBEN NICHT AUF.

Danke für die Unterstützung von außen

Freitag steht das nächste Spiel an beim TSV Gülzow, über Eure Unterstützung freuen wir uns.

Kommentieren