Teammanagerbericht: Escheburger SV

23.10.2018

SVNA - Escheburger SV 3:2

Kreisklasse 2 | Teammanagerbericht Escheburger SV

Ein Sonntag ohne Ausbeute


Hallo Sportfreunde,

An diesem Sonntag wollten wir es anders machen als zuvor, endlich wieder Siegen. Aber es sollte wieder nicht sein.

Nach einem gutem Beginn schießt unser Tom uns in der 4.min in Führung 0:1.Keine Minute später müssen wir den Ausgleich hinnehmen 1:1. Ab jetzt finden wir irgendwie nicht mehr richtig ins Spiel, haben zwar hier und da gute Möglichkeiten, machen aber nicht viel daraus. Im Gegenzug erhöht SVNA das Tempo und so fällt in der 27.min das 2:1 für die Gastgeber.Halbzeit 2:1.

Die zweite Hälfte beginnt und wir haben keinen Zugriff mehr auf die Partie, obwohl eigentlich noch nichts entschieden ist. Wir lassen SVNA nach belieben spielen, bekanntes Problem zu große Löcher im Mittelfeld und mäßig verteidigen. Und so ist es der Gastgeber der auf 3:1 erhöht.

Aufgeben: Nein !!

In der folge kommen wir hin und wieder noch zu Chancen, die aber ein STARKER Keeper der Gastgeber zunichte machte, bis unser Niklas in der 90.min den Anschlusstreffer erzielt, leider zu spät. Endstand 3:2

wir bedanken uns für die Unterstützung von außen.

Am kommenden Sonntag kommt Bergedorf 85 in die Stubbenberg-Arena und wir hoffen auf Eure tolle Unterstützung.

Eure 1.Herren

Kommentieren