Zuschauerbericht verfasst von: Dierk Beste

26.08.2019

TuS Hasloh nimmt auch die schwere Hürde in Hemdingen-Bilsen

Zuschauerbericht

Überglücklich lag sich der gesamte Hasloher Troß nach einem hart erkämpften, aber auch über weite Strecken dieses Spieles verdienten 2:1 Auswärtserfolges über den Titelfavoriten TuS Hemdingen-Bilsen in den Armen. " Wenn wir hier bestehen wollen, dann müssen wir von der ersten Minuten zeigen, das wir für den Sieg mehr brennen und bei diesen Temperaturen alles abrufen" schwor Fabian Trama seine Jungs auf diese richtungsweisende Partie ein !
Vor allem im ersten Durchgang hatten die Hasloher schnell die Partie im Griff, Hemdingen-Bilsen schien von der forschen Gangart überrascht zu sein. Ein glückliches Händchen bewies Trama mit der Hereinnahme von Stefan Köpf, der erst abgeklärt einen Handelfmeter (10. Min) verwandelte und dann auch den Siegtreffer markierte.
Nach dem 1:1 Ausgleichstreffer hatten die Gelb-Weißen dann eine kurze Drangperiode der Gastgeber zu überstehen. Das der TuS Hasloh in dieser Saison eben auch eine starke "Bank" hat, zeigte sich dann nach den Auswechslungen. Niklas Neumann, Torben Handtke und Knut Einfeld brachten frischen Wind und sorgten dafür, dass die Hasloher wieder das Spiel in den Griff bekamen.
" Nicht abheben, wir befinden uns schließlich erst am 5. Spieltag, wenn aber alle weiter so an einem Strang ziehen, dann wird in dieser Saison mit dem TuS Hasloh zu rechnen sein"


Kommentieren

Aufstellungen

TuS Hemdingen-Bilsen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Hasloh

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)