1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München

Ergebnis 3 : 1 (0 : 1) Anpfiff: Sa - 22.04. 15:30 Liga: 1. Bundesliga Spieltag: 29. Spieltag

Torfolge:

Live-Ticker geschlossen

In Zusammenarbeit mit sport.de - News, Daten und mehr zur Bundesliga.

90'
Fazit:
Der 1. FSV Mainz 05 ringt den FC Bayern München auf sensationelle Art und Weise mit 3:1 nieder, rückt auf den sechsten Rang vor und macht einen Wechsel der Tabellenführung am Abend möglich. Nach seiner auf einem Kopfballtor Manés (29.) beruhenden 1:0-Pausenführung war der Rekordmeister bei anhaltenden Ungenauigkeiten im Aufbau weiterhin ballbesitzüberlegen, ohne sich dem zweiten Treffer zunächst annähern zu können. Die Hausherren zwangen dem Favoriten mit hohem läuferischem Aufwand ein Kampfspiel auf, das zeitweise wild war. Sie belohnten sich in der 65. Minute mit dem Ausgleich; Ajorque traf nach einer Parade Sommers aus kurzer Distanz per Kopf in die Maschen. Die Tuchel-Auswahl geriet durch das Gegentor völlig aus der Spur und sah sich Angriffen einer entfesselten Mainzer Mannschaft ausgesetzt, die durch Barreiro die Führung an sich riss (73.) und durch Aarón Martin (79.) das beruhigende dritte Tor nachlegte. Der 1. FSV Mainz 05 tritt am nächsten Sonntag beim VfL Wolfsburg an. Der FC Bayern München empfängt dann Hertha BSC. Einen schönen Abend noch!
90'
Spielende
90'
Tel beinahe mit dem Anschluss! Der junge Franzose zieht nach einer flachen Rückgabe Mazraouis von der rechten Strafraumseite aus elf Metern mit dem rechten Spann ab. Zentner pariert in der kurzen Ecke mit einem starken Reflex.
90'
Cancelo holt im offensiven Zentrum zu einem Verzweiflungsschuss aus, doch nicht einmal der gelingt: Barreiro trennt den Portugiesen sauber vom Ball.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Der Nachschlag in der Mewa-Arena soll 300 Sekunden betragen.
88'
Die Heimfans haben die Feierlichkeiten bereits eingeläutet; der siebte Bundesligatriumph über den FCB ist wohl einer der spektakulärsten. Die Nullfünfer haben immer an die Wirksamkeit ihrer Herangehensweise geglaubt und eiskalt zugeschlagen, als die Bayern wankten.
86'
Die Bayern rennen ideenlos an, scheinen nicht mehr in der Lage zu einem späten Punktgewinn beim FSV zu sein, der durch die Führung auf Rang sechs der Live-Tabelle vorgerückt ist.
83'
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Alexander Hack
83'
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Edimilson Fernandes
82'
Die Nullfünfer sind immer noch nicht satt, pressen völlig überforderte Gäste immer noch sehr mutig weit in deren Hälfte. Derweil muss Fernandes auf dem Rasen behandelt werden und scheint nicht weitermachen zu können.
80'
Einwechslung bei Bayern München: Leroy Sané
80'
Auswechslung bei Bayern München: Sadio Mané
80'
Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
80'
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
79'
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 3:1 durch Aarón Martín
Mainz überfährt den Rekordmeister in einer wahnsinnigen Drangphase! Nach Onisiwos flacher Rückgabe aus dem Sechzehnerzentrum verlagert Hanche-Olsen auf die linke Strafraumseite zu Aarón Martín. Das Geburtstagskind jagt den Ball aus vollem Lauf und 15 Metenr mit dem linken Spann unhaltbar in die flache rechte Ecke.
78'
Joker Ingvartsen taucht mit seiner ersten Aktion auf dem Rasen an der mittigen Sechzehnerkante auf und nimmt mit dem linken Innenrist Maß. Stanišić steht im Weg und fälscht zur Ecke ab. Die klärt der Gast im ersten Anlauf.
77'
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marcus Ingvartsen
77'
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ludovic Ajorque
77'
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aymane Barkok
77'
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
76'
Im Falle einer Niederlage könnten die Bayern die Tabellenführung schon heute verlieren, sollte der BVB das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt für sich entscheiden. Die frischen Gravenberch und Tel sollen mithelfen, die Pleite noch abzuwenden. Kimmich und Müller haben bereits Feierabend.
75'
Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
75'
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
75'
Einwechslung bei Bayern München: Ryan Gravenberch
75'
Auswechslung bei Bayern München: Joshua Kimmich
73'
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 2:1 durch Leandro Barreiro
Mainz dreht den Spielstand innerhalb von neun Minuten! Einen weiten Schlag Zentners in den halblinken Offensivkorridor verlängert Ajorque per Kopf zu Onisiwo in den Sechzehner. Der behauptet den Ball gegen Stanišić und legt quer für den blanken Barreiro. Der Luxemberger visiert aus zentralen zehn Metern die flache linke Ecke an. Vom Innenpfosten springt der Ball ins Netz.
71'
Mainz erkennt, dass hier und heute sogar ein dreifacher Punktgewinn möglich ist. Die Rheinhessen attackieren den Münchener Aufbau auch nach dem Erfolgserlebnis konsequent tief in der gegnerischen Hälfte und machen damit immer noch viel Eindruck.
68'
Wie in der Vorwoche droht der FCB, nach Führung zwei Zähler liegen zu lassen. Bringt er nach dem Gegentor wieder mehr Struktur in seine Herangehensweise? In den Minuten vor dem Ausgleich hat er sich zu sehr vom wilden Vorgehen der Hausherren anstecken lassen.
65'
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Ludovic Ajorque
Mainz gleicht aus! In den Nachwehen einer Freistoßflanke zieht Lee aus mittigen elf Metern mit rechts ab. Sommer erreicht den Ball zwar in der halblinken Ecke, muss aber nach vorne abklatschen lassen. Ajorque drückt den Ball aus drei Metern mit der Stirn in den linken Winkel.
64'
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anton Stach
64'
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Dominik Kohr
63'
Eine Freistoßflanke Fernandes' bekommt der FCB durch de Ligt im ersten Anlauf geklärt. Der zweite Ball landet bei Bell, der ihn mit einer Hereingabe von links wieder scharf machen will. Die ist zu hoch angesetzt und segelt über Freund und Feind hinweg ins rechte Toraus.
60'
Gelbe Karte für Dominik Kohr (1. FSV Mainz 05)
Wegen einer kurzen Auseinandersetzeung mit Musiala, in deren Rahmen er den Youngster weggeschubst hat, kassiert der Mittelfeldmann der Mainzer die Gelbe Karte.
59'
Mit hohem Laufaufwand kämpft der FSV um den Ausgleich, macht dem Rekordmeister das Leben auch nach einer guten Stunde schwer. Müller kann aus mittigen 17 Metern unbedrängt mit rechts abziehen, trifft den Ball aber nicht richtig.
57'
Gelbe Karte für Aarón Martín (1. FSV Mainz 05)
Der Einwechselspieler reißt Mazraoui im Mittelfeld bei erhöhtem Tempo zu Boden. Das taktische Vergehen des Spaniers zieht die erste Verwarnung des Nachmittags nach sich.
54'
Aarón Martín aus der zweiten Reihe! Der Spanier taucht im Zentrum direkt vor der gegnerischen Abwehrkette auf und packt mit dem linken Spann einen strammen Schuss aus. Der Ball rauscht nicht weit an der rechten Stange vorbei.
53'
Die Bayern halten den Schwerpunkt des Geschehens zum Wiederbeginn tief in der heimischen Hälfte und wollen mit dem zweiten Treffer so schnell wie möglich die Vorentscheidung schaffen. De Ligt schraubt sich nach Kimmichs Eckstoßflanke von rechts am Elfmeterpunkt am höchsten, nickt aber im hohen Bogen über das Mainzer Gehäuse hinweg.
51'
Onisiwo findet Ajorque! Der Österreicher behauptet den Ball auf der tiefen linken Angriffsseite und passt flach vor den kurzen Pfosten. Ajorque hat sich zwar von Stanišić gelöst, ballert aus spitzem Winkel und sechs Metern aber weit drüber.
49'
Während Thomas Tuchel in der Pause auf weitere personelle Änderungen verzichtet hat, schickt Bo Svensson mit Geburtstagskind Aarón Martín (26) seinen ersten Joker ins Rennen. Caci ist in der Kabine geblieben.
46'
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Mewa-Arena! Vier Tage nach dem erwartbaren Champions-League-Aus gegen Manchester City haben sich die Bayern bei einem unangenehmen Widersacher im Aufbau zwar einige Wackler erlaubt, überzeugen aber vor allem mit einem zielstrebigen Offensivauftritt. Mit einer besseren Chancenverwertung wäre bereits eine Vorentscheidung möglich gewesen.
46'
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aarón Martín
46'
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anthony Caci
46'
Zweite Hälfte
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München führt zur Pause des Bundesligaauswärtsspiels beim 1. FSV Mainz 05 mit 1:0. Die Hausherren verzeichneten in der Anfangsphase durch konsequentes Pressing einige hohe Balleroberungen, ohne diese in zwingende Abschlüsse umwandeln zu können. Der Rekordmeister passte sein Aufbauspiel recht schnell an und dominierte das Geschehen. Nachdem Mané am Ende eines sehenswerten Spielzugs mit einem tollen Lupfer in den Heimkasten noch an einer knappen Abseitsstellung gescheitert war (16.), vollendete er kurz vor der Halbstundenmarke nach einer Flanke Cancelos aus kurzer Distanz per Kopf zur Führung des Favoriten (29.). In der Folge vergab er durch Musiala (32.) und Cancelo (36.) gute bis sehr gute Möglichkeiten, seinen Vorteil auszubauen. Auf den letzten Metern häuften sich dann wieder die Aufbaufehler der Gäste; nach einem solchen hatte Onisiwo freie Bahn in Richtung Sommer, verlor aber die Bodenhaftung (43.). Bis gleich!
45'
Halbzeit
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Durchgang eins in der Mewa-Arena soll um 180 Sekunden verlängert werden.
43'
Aus dem Nichts kommt Mainz dem Ausgleich nahe! Der durch Lee in die zentrale Offensivspur geschickte Onisiwo hat freie Bahn in Richtung Sommer. Nach seinem ersten Kontakt rutscht der Österreicher aber kurz vor dem Sechzehner aus.
42'
Die Rheinhessen wirken in diesen Minuten ratlos. Sie bringen fast nur in ihrer Hälfte Pässe zum Mitspieler und ziehen auch keine Vorteile aus ihrem situativ hohen Pressing.
39'
Zum wiederholten Mal spielt Kimmich aus dem Zentrum einen Flugball hinter die zentrale gegnerische Abwehrlinie. FSV-Keeper Zentner hat aufgepasst und faustet den Ball vor Mané aus der Gefahrenzone.
36'
Wieder die Tuchel-Truppe! Mané steckt im Rahmen eines Dribblings auf der linken Strafraumseite zum hinterlaufenden Cancelo durch, der aus vollem Lauf mit dem rechten Innenrist die obere rechte Ecke anvisiert. Der Ball segelt nicht weit über das Kreuzeck hinweg.
34'
In der Live-Tabelle bauen die Bayern ihren Vorsprung an der Tabellenspitze durch die Führung auf fünf Punkte aus. Verfolger Borussia Dortmund empfängt erst am Abend Eintracht Frankfurt.
32'
Musiala mit der Riesenchance zum schnellen 0:2! Der Youngster ist im Sechzehnerzentrum Adressat einer gefühlvollen Flanke Mazraouis von der rechten Grundlinie. Er nickt unbewacht aus gut sieben Metern knapp am linken Winkel vorbei.
29'
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Sadio Mané
Mané bringt den Rekordmeister in Führung! Cancelos Flanke von der linken Sechzehnerseite per rechtem Innenrist senkt sich vor dem langen Pfosten. Mané vollendet aus vier Metern mit der Stirn problemlos in die nahe Ecke. Der Senegalese bejubelt seinen ersten Bundesligatreffer seit dem Heimspiel.
28'
Die nächste Annäherung der Gastgeber! Nach seiner Eroberung im offensiven Zentrum legt der Südkoreaner im Strafraum für Barreiro quer, der aus zwölf Metern direkt abnimmt. Der grätschende Kimmich verhindert, dass der Ball auf den Kasten rauscht.
26'
Nach einem Aussetzer Stanišićs behauptet Barreiro den Ball auf der linken Strafraumseite gegen drei Abwehrleute. Aus spitzem Winkel bekommt der Luxemberger aber keinen Schuss auf die kurze Ecke zustande. Der Ball hüpft harmlos ins Toraus.
23'
Infolge einer im ersten Anlauf geklärten Gästeecke kontert der FSV über den linken Flügel. Der durch Onisiwo auf in die Tiefe geschickte Caci flankt scharf vor den Münchener Kasten. Vor Ajorque ist FCB-Schlussmann Sommer zur Stelle.
20'
Mainz hat mittlerweile große Mühe, sauber über die Mittellinie zu gelangen. Die Bayern haben das Geschehen gut im Griff und nähern sich dem Führungstreffer immer weiter an, indem sie den Druck auf die Heimabwehr vergrößern.
17'
... nach einer Überprüfung durch den VAR wird die Entscheidung bestätigt: Der Ex-Liverpool-Akteur stand hauchdünn in der verbotenen Zone.
16'
Mané überwindet den herausstürmenden FSV-Schlussmann Zentner nach einem Steilpass Musialas mit einem sehenswerten halbhohen Lupfer. Wegen einer mutmaßlichen Abseitsstellung geht jedoch die Fahne des Assistenten hoch...
13'
Der Rekordmeister steigert die Präzision in seinem Aufbauspiel und übt wieder mehr Kontrolle aus. Nach einem Flugball auf die rechte Strafraumseite legt Mazraoui für Goretzka quer. Der Ex-Schalker bleibt mit seinem Schubser am grätschenden Bell hängen.
10'
Der Kanadier wird durch Mazraoui ersetzt. Der marokkanische WM-Fahrer übernimmt auf rechts; Cancelo wechselt auf die linke Seite.
9'
Einwechslung bei Bayern München: Noussair Mazraoui
9'
Auswechslung bei Bayern München: Alphonso Davies
8'
Davies hat sich eine Muskelverletzung im linken hinteren Oberschenkel zugezogen und wird seinen Arbeitstag nicht fortsetzen können. FCB-Trainer Thomas Tuchel ist zu einer frühen personellen Änderung gezwungen.
7'
Widmer nickt nach der nächsten Freistoßhereingabe durch Fernandes von rechts aus mittigen zehn Metern nicht weit über den rechten Winkel. Der Schweizer hat jedoch im Abseits gestanden, sodass ein Treffer nicht gezählt hätte.
5'
Eine Freistoßflanke Fernandes' vom rechten Flügel setzt im Sechzehner einmal auf. Widmer köpft von der linken Grundlinie vor den kurzen Pfosten. Sommer hat aufgepasst und pflückt den Ball sicher aus der Luft.
3'
Druckvolle Gäste verzeichnen durch Davies einen ersten Schussversuch. Die Direktabnahme des Kanadiers nach einer Kopfballvorarbeit Kimmichs aus halblinken 14 Metern bleibt an Fernandes hängen.
1'
Mainz gegen die Bayern – Durchgang eins in der Mewa-Arena ist eröffnet!
1'
Spielbeginn
0'
Soeben haben die 22 Hauptdarsteller den Rasen betreten.
0'
Bei den Süddeutschen, die das Hinspiel Ende Oktober in der Allianz-Arena mit 6:2 für sich entschieden und die den Vorsprung auf die erst am Abend Frankfurt empfangenden Dortmunder mit einem Dreier auf fünf Punkte ausbauen würden, stellt Coach Thomas Tuchel nach dem 1:1-CL-Viertelfinalrückspielheimremis gegen den Manchester City FC viermal um. Anstelle von Pavard, Sané, Coman (allesamt auf der Bank) und Choupo-Moting (Knieprobleme) beginnen Davies, Stanišić, Mané und Müller.
0'
Auf Seiten der Rheinhessen, die lediglich fünf ihrer bisherigen 14 Heimpartien gewannen und die dem FCB im DFB-Pokal-Achtelfinale Anfang Februar vor eigenem Publikum mit 0:4 unterlagen, hat Trainer Bo Svensson im Vergleich zum 1:1-Auswärtsunentschieden beim 1. FC Köln eine personelle Änderung vorgenommen. Lee verdrängt Stach auf die Bank.
0'
Dem FC Bayern München bleibt nur noch in der Bundesliga eine Titelchance, denn nach der 0:3-Hinspielklatsche reichte es am Dienstag im Champions-League-Viertelfinalrückspiel gegen den Manchester City FC nur zu einem 1:1-Heimremis. In der nationalen Elitekasse schwächelten die Roten am vergangenen Samstag, indem sie gegen Abstiegskandidat TSG 1899 Hoffenheim nur 1:1 spielten.
0'
Der 1. FSV Mainz 05 befindet sich sechs Spiele vor dem Saisonende mitten im Rennen um die internationalen Ränge, liegt er als Tabellenachter doch nur zwei Zähler hinter dem mindestens in die Europa Conference League führenden Rang sechs. Die Nullfünfer spielen eine äußerst konstante Rückrunde, haben keine ihrer jüngsten neun Partien verloren. Zuletzt gab es Unentschieden gegen den SV Werder Bremen (2:2) und beim 1. FC Köln (1:1).
0'
Ein herzliches Willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Der 1. FSV Mainz 05 fordert am 29. Spieltag den FC Bayern München heraus. Die Rheinhessen und der Rekordmeister stehen sich ab 15:30 Uhr auf dem Rasen der Mewa-Arena gegenüber.
mehr Anzeigen

Aufstellung 1. FSV Mainz 05

Robin Zentner, Andreas Hanche-Olsen, Stefan Bell, Edimilson Fernandes, Silvan Widmer, Leandro Barreiro, Dominik Kohr, Anthony Caci, Karim Onisiwo, Jae-Sung Lee, Ludovic Ajorque,

Aufstellung FC Bayern München

Yann Sommer, Josip Stanisic, Dayot Upamecano, Matthijs de Ligt, Joao Pedro Cavaco Cancelo, Alphonso Davies, Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Jamal Musiala, Thomas Müller, Sadio Mané,