Oberliga-Meisterrunde

Vicky bastelt an der Zukunft: Scharkowski bleibt – PSG-Youngster und Routinier kommen!

Digbeu Guy Jaures Gogoua (Mi.) wurde in der Jugend von Paris Saint-Germain ausgebildet und verstärkt den SC Victoria per sofort. Foto: noveski.com

Beim SC Victoria Hamburg wird eifrig an der Zukunft gebastelt. Nach dem Trainerwechsel von Marius Ebbers und Martin Spreitz zu Sören Titze haben sich zuletzt auch die Ergebnisse wieder eingestellt. In einer Pressemitteilung – in Person von Liga-Manager Nico Sorgenfrey – gibt der Club von der Hoheluft nun einen Einblick in die Planungen für die kommende Saison in der Oberliga. Die Meldung im Wortlaut:

Er war die vermutlich wichtigste Kraft um Drumherum: Nun hat Mathias Reß seinen Posten beim SCV niedergelegt. Foto: KBS-Picture.de

„Vorweg möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um mich bei der Person zu bedanken, welche eigentlich diese Mitteilungen formuliert und an Euch kommuniziert, nämlich Mathias Reß. ‚Matze‘ hat uns vor ein paar Wochen kurzfristig verlassen müssen, was wir sehr bedauern. Er hinterlässt eine große Lücke, nicht nur in seinem Amt des Pressevertreters, sondern auch mit all seinen vielen Aufgaben, die er rund um unsere Mannschaft wahrgenommen hat. Wir verlieren daher nicht nur einen Funktionär, sondern insbesondere einen herausragenden Menschen mit ganz tollem Charakter. Im Namen des gesamten Vereins, des Vorstands, der Geschäftsführung sowie der gesamten Ligamannschaft, Trainer, Team ums Team und meiner Wenigkeit sagen wir: DANKE! Danke für eine tolle und intensive Zeit. Wir wünschen ‚Matze‘ nur das Beste, aber vor allem Gesundheit. Er ist zu jeder Zeit herzlich Willkommen im Stadion an der Hoheluft.

Scharkowski verlängert - Zwei Neue für Vicky

Nick Scharkowski (li.) geht auch in der kommenden Saison für den SCV auf Torejagd. Foto: noveski.com

Mit Stürmer Nick Scharkowski konnten wir uns über ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit einigen, sodass wir zum aktuellen Zeitpunkt bereits 21 Spieler aus dem aktuellen Kader auch in der nächsten Spielzeit 22/23 bei uns beheimatet haben. Wir werten die vielen Zusagen für ein äußerst positives Signal und ein Zeichen für große Kontinuität unserer geleisteten Arbeit.

Hinzu kommen zwei Neuzugänge, die wir aufs Herzlichste in unseren blau-gelben Farben begrüßen möchten. Sönke Meyer (31) kommt vom TSB Flensburg aus der Oberliga Schleswig-Holstein und wird sich uns ab Sommer für zwei Jahre anschließen. Mit einer Vita von über 200 Oberliga- und 16 Regionalliga Spielen freuen wir uns auf seine Qualitäten im Defensivbereich. Ebenfalls neu bei uns ist der 23-jährige Digbeu Guy Jaures Gogoua. Der gebürtige Ivorer wurde bei Paris Saint-Germain ausgebildet, wo er in der zweiten Mannschaft spielte, und den Weg über OFC Les Mureax nach Deutschland fand. Jaures ist bereits spielberechtigt und verstärkt unser Mittelfeld per sofort. Mit seiner Dynamik und seinem Spielwitz werden wir noch viel Freude an ihm haben.

Auch wenn wir im Hintergrund weiterhin an dem Kader für die neue Saison basteln, gilt jetzt der volle Fokus auf die letzten fünf Spiele der Saison. Dafür wünschen wir unserem Trainer Sören Titze und unserem Team viel Glück sowie Erfolg.

Kommentieren