Bezirksliga

TBS begrüßt vier Rückkehrer

Im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga lässt TBS Pinneberg nichts unversucht. Der ambitionierte Bezirksligist hat nach Ilyas Afsin (Hamburger SV V), William Wachowski (Altona 93), Torjäger Adrian Sousa (SSV Rantzau) und Francis Amponsah (Meiendorfer SV) vier weitere Neuzugänge an Land gezogen. Vier Mann, die schon in der Vergangenheit ihre Buffer an der Müßentwiete geschnürt haben. Während Rogerio Almeida Ferreira vom Landesligisten SC Hansa 11 kommt, kehren Ozan Mutlu, Leon Girgin und Baris Ayik vom Hetlinger MTV zurück. Letztgenannter gibt bereits sein insgesamt fünftes (!) Gastspiel bei den Pinnebergern. Den Verein verlassen haben derweil Indrit Behrami, Tarek Abdalla, Juro Julardzija, Okan Özütemiz und Enes Aptoula.

Kommentieren