Oberliga-Top-Elf: Dassendorf-Cousins, Meiendorf-Taktgeber

Seyhmus Atug macht den Laden hinten dicht. Foto: noveski.com

Es fehlte wahrlich nicht viel zum lang ersehnten Befreiungsschlag für den Meiendorfer SV. Doch trotz der ganz starken Leistungen von Taktgeber Onur Ulusoy, der nahezu jeden Angriff des MSV gegen den SC Condor einleitete, und Ahmad Popalyar, der seinerseits zum ersten Meiendorfer Tor die Vorarbeit leistete und dann höchstselbst traf, reichte es am Ende nur zu einem 2:2-Unentschieden. Auch weil man Chancen am Fließband liegen ließ und die Farmsenert somit überhaupt im Spiel hielt. Bis Mitte der zweiten Halbzeit war auch der USC Paloma in Dassendorf noch im Rennen um etwas Zählbares. Doch dann machte der Meister mit den ungeheuer defensiven Gästen kurzen Prozess, feierte einen lockeren 4:0-Triumph und hatte in Seyhmus und Beytullah Atug zwei Cousins als Führungskräfte auf dem Rasen.

Elf des Tages

Kommentieren