Landesliga Hansa

Nach SVCN-Abschied: Auch Witmütz zieht's in die "Wohlfühloase" Ohe

An der Sete von Ohes Liga-Manager Daniel Schmitt (li.) hält Till Witmütz sein neues Trikot in die Höhe. Foto: FCVO

Im vergangenen Sommer haben es Niklas Hoffmann und Mike Beldzik vorgemacht. Gerade erst entschied sich auch Marvin Schalitz zu diesem Schritt - und nun hat der vierte ehemalige Akteur des SV Curslack-Neuengamme nachgezogen. Nachdem der SVCN unlängst vermeldet hatte, dass Till Witmütz dem Gramkowweg zum 30.06.2021 den Rücken kehren wird, steht nun auch fest, wohin es den 22-Jährigen ziehen wird. Doch der Reihe nach...

Nach vier Jahren und einigen verletzungsbedingten Rückschlägen verlässt Till Witmütz (li.) den SVCN. Foto: Bode

"Wir haben Sommer 2020. In einem Testspiel bleibt Till Witmütz in der zweiten Halbzeit ohne gegnerische Einwirkung im Rasen hängen und zack - wieder Kreuzbandriss. Es war der nächste Nackenschlag eines jungen Spielers, der schon so einiges durchmachen musste an Verletzungen. Der 22-Jährige ist ein Stehaufmännchen, aber momentan sieht er keine Chance wieder voll anzugreifen. Neben seinem Studium und der Reha fühlt sich der Geesthachter nicht in der Lage, den Aufwand Oberliga leisten zu können. Wir sagen DANKE!", nahmen die Verantwortlichen des SV Curslack-Neuengamme Abschied von Till Witmütz. "Vier Jahre hat er die Knochen für uns hingehalten und dir, lieber Till, stehen weiterhin alle Türen bei uns offen!"

Knappe 24 Stunden nach seiner Verabschiedung von Seiten des SVCN steht auch fest, wohin die Reise Witmütz in der Zukunft führen wird - und zwar wie seine ehemaligen Teamkollegen Niklas Hoffmann, Mike Beldzik und Marvin Schalitz auch an den Amselstieg! Denn: Witmütz heuert beim FC Voran Ohe an und trifft beim ambitionierten Hansa-Landesligisten zudem auf seinen Ex-Coach Matthias Wulff. In einer Pressemitteilung bestätigt der FCVO den Transfer:

Till Witmütz wechselt zu Voran Ohe

Wie drei seiner Ex-Teamkollegen zieht es Witmütz (li.) nun auch zum FC Voran Ohe. Foto: Bode

Wir freuen uns sehr, verkünden zu können, dass mit Till Witmütz ein weiterer oberligaerfahrener Spieler zur neuen Saison seinen Weg an den Amselstieg nach Ohe findet. Till hat trotz seiner jungen 22 Jahre bereits einiges an Erfahrung sammeln können. Nach Stationen in der Jugend (u.a Concordia und Eichede), wo er auf Regionalliga- und auch Bundesliga-Niveau kickte, hat er sich 2017 dem SVCN angeschlossen und ist dort in knapp 50 Partien in Hamburgs höchster Spielklasse zum Einsatz gekommen. Als flexibler Mittefeldspieler und mit seiner fußballerischen Klasse wird er unser Spiel nach vorne weiter beleben. Darüber hinaus ist Till ein richtig feiner Typ, der auch charakterlich voll und ganz in unsere Mannschaft passt. Aktuell erholt sich Till noch von einem Kreuzbandriss, den er sich in der letztjährigen Saisonvorbereitung zugezogen hat. Er ist mit der Regeneration voll im Plan und wird so fit wie nur möglich bei uns in die Saisonvorbereitung einsteigen.


Sportliche Grüße

Peter Bahr (Abteilungsleiter Fußball), Daniel Schmitt (Teammanager 1. Herren)

Kommentieren