Corona-Lockdown

HFV-Vereinsumfrage: Ergebnisse stehen fest

Foto: HFV

Auf der gestrigen Sitzung konnte sich das Präsidium des Hamburger Fußball-Verbandes (HFV) ein Bild von den Ergebnissen der Umfrage unter seinen Vereinen machen, wie der Verband in einer Pressemitteilung verkündet. Die Themen der Umfrage haben sich aus den neun Videokonferenzen mit den HFV-Vereinen im November ergeben. Sie sind unterteilt in die Themen des Herren-Spielbetriebs, des Frauen- und des Mädchenspielbetriebs und des Junioren-Spielbetriebs.

Über die Ergebnisse der Umfrage und weitere Schlüsse wird sich das Geschäftsführende Präsidium am heutigen Abend mit den Vertretern der HFV-Vereine in einer Videokonferenz unterhalten. Um eine gute Gesprächsgrundlage zu haben, sind die Ergebnisse heute transparent für alle auf www.hfv.de veröffentlicht worden.


HFV-Präsident Dirk Fischer: „58% Beteiligung ist für mich ein gutes Ergebnis. Zumal gerade in dieser schweren Zeit viele unserer Ehrenamtler in den Vereinen mit ganz vielen anderen Dingen als der Fortsetzung des Spielbetriebs beschäftigt sind. Ich möchte mich daher ausdrücklich bei allen bedanken, die sich sowohl in den Videokonferenzen als auch in der Umfrage konstruktiv beteiligt haben. Auch wir wissen nicht, ob und wann die Verfügungslage es zulässt, wieder den Spielbetrieb aufzunehmen. Aber wir wollen im Einklang mit unseren Vereinen, im Falle des Restarts gewappnet sein.“

Kommentieren