3. Liga
32. Spieltag


SV Sandhausen

3

:

2


Borussia Dortmund II

Anpfiff

Sa - 06.04. 14:00 Uhr

Spielstätte

GP Stadion am Hardtwald

Zuschauer

4990

Schiedsrichter

Tom Bauer

Kann Dortmund II den Trend ändern?

Die Reserve von Dortmund will beim SV Sandhausen die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Das letzte Ligaspiel endete für den SVS mit einem Teilerfolg. 4:4 hieß es am Ende gegen den SC Verl. Jüngst brachte SV Waldhof Mannheim dem BVB II die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Der SV Sandhausen siegte mit 2:1.

Angesichts der guten Heimstatistik (8-4-3) dürfte Sandhausen selbstbewusst antreten. 13 Erfolge, zehn Unentschieden sowie acht Pleiten stehen aktuell für den Gastgeber zu Buche.

Die Leistungskurve von Borussia Dortmund II zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit vier Spielen auf den nächsten Sieg.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus. Dortmund II scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 88, vier und vier Rote Karten aufweist.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.