Regionalliga Nord
32. Spieltag


TuS BW Lohne

1

:

1


KSV Holstein Kiel (U23)

Anpfiff

So - 05.05. 15:00 Uhr

Spielstätte

Heinz-Dettmer-Stadion

Zuschauer

667

Schiedsrichter

Lennart Kernchen

Entgegengesetzte Formkurven

In den letzten sechs Spielen sprang für Kiel nicht ein Sieg heraus. Gegen TuS BW Lohne soll sich das ändern. TuS BW Lohne siegte im letzten Spiel gegen den Eimsbütteler TV mit 4:0 und liegt mit 44 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zwar blieb die KSV nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen den FC St. Pauli (U23) trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Nach 31 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von TuS BW Lohne insgesamt durchschnittlich: zwölf Siege, acht Unentschieden und elf Niederlagen.

Bei der KSV Holstein Kiel (U23) präsentierte sich die Abwehr angesichts 49 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (58). Kurz vor Saisonende belegen die Störche mit 51 Punkten den fünften Tabellenplatz. Die Bilanz der Gäste nach 31 Begegnungen setzt sich aus 15 Erfolgen, sechs Remis und zehn Pleiten zusammen.

Bei TuS BW Lohne sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der Gastgeber das Feld als Sieger, während Kiel in dieser Zeit sieglos blieb.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.